2015 11 19 | Die Welt der Commons | Berlin


(Jon Richter) #1

Morgen in Berlin

Sie werden weltweit praktiziert. Sie sind an vielen Orten bedroht, und sie werden zugleich auch an vielen Orten wieder entdeckt. Die Wissenschaft beforscht sie. Neue Parteien bringen sie in die reale Politik. Beispielsweise in Barcelona. Soziale Bewegungen veranstalten Festivals, und Journale veröffentlichen Ausgaben zu: Commons! Wirtschafts- und Lebensformen, in denen sich nicht die Interessen Einzelner durchsetzen, sondern wo alles durch alle entsteht: die Güter, die Regeln, der Sinn. Ein Konzept für Zeiten des Umbruchs. Eine Brücke hin zum unausweichlichen Paradigmenwechsel: weg vom Ökonomismus. Hin zu einem Denken, in dem nicht nur “der Mensch”, sondern “der Mensch in seinen vielfältigen Beziehungen” im Mittelpunkt steht, wo Subjektivität Platz hat und Lebendigkeit sich entfalten kann.


Buchvorstellung

Donnerstag, 19. November 2015 - 19:00 – 21:00

:globe_with_meridians: HEINRICH-BÖLL-STIFTUNG - BUNDESSTIFTUNG BERLIN
Schumannstr. 8
10117
Berlin


TransforMap and MMM