GERMANY / Saxonia / Dresden + Leipzig


(frido) #1

City: Dresden
maybe even all Saxony, but i think there should be people in Leipzig

TransforMap / 15mmm contact: Frido (0157-89091818)


(Josef Kreitmayer) #2

@herrmellin Hallo Frido : )
freut mich, dich hier aktiv zu sehen. Wir bauen gerade die Regionalteams für den Mapping Month May auf. Hab eben eine Nachricht von @Silke gesehen, die angefragt hat, wer dich kennt. Super dass du dabei bist.

Ich kenne Frido von der Global Marshallplan-Akademie. Ist gut drauf und gut vernetzt in Dresden.


(wernerstickler) #3

Ja, da gibts Leute in Leipzig.
einerseits bei leipzig-im-wandel.de (wo ich auch zweitweise mitarbeite)
andererseits über andere, überregionale Organisationen, wie Transition-Town und Oikos.


(frido) #4

sehr gut, mehr als dresden schaff ich grad eh nicht. aber wir werden hier bald eine runde abmappen, naechste woche hab ich zeit kooppartner abzutingeln

@josefkreitmayer ja mich freuts auch : ) habt ihr noch naehere infos was das 15mmm / regionalteams angeht? ich hab die letzten 2 wochen keinerlei mails gelesen, war am umziehen.


(Josef Kreitmayer) #5

Hallo @wernerstickler hallo @herrmellin Frido,

ich möcht euch gern bitten mal zu versuchen eine Location zu mappen, damit wir sehen, ob der Prozess so funktioniert, wie wir uns das vorgestellt haben.

Die Idee des Mapping Month May ist, dass regionale Koordinator*innen einen Überblick bekommen, wie es geht, und andere unterstützen, wenn sie Fragen haben.

Hier findet ihr die FAQ, insbesondere, welche Mapping-Tools für den Mapping Month verfügbar sind. Which tools are available for mapping?

Bitte seht es euch an, probiert aus und stellt bei Bedarf gerne in jeder Form von Stream fragen, macht Anmerkungen oder Kommentare. Dafür ist dieses Forum da. Die Fragen werden dann in die WIKI-Teile des Forums eingearbeitet.


(Thomas Kalka) #6

@wernerstickler Willkommen an Bord !

Leipzig im Wandel wäre doch ein guter Kandidat für eine Data Pipe zu Transformap.
Bist Du da der richtige Ansprechpartner oder könntest Du vermitteln ?


(wernerstickler) #7

Wenn Du mir noch erklärst, wie eine Data Pipe eingerichtet wird. :slight_smile:

Wir verwenden für die Plattform Openstreetmap, die Datenbank ist - glaube ich - eine NoSql, jedenfalls mit Ruby/Rails und API gibts auch. Programmiert hats http://www.aboutsource.net/cards/37-datenbank-nachhaltges-leipzig
Werde die Leute dort auf diesen Thread hinweisen, ob sie sich einklinken wollen/können.


#8

@wernerstickler Vielen Dank für den Hinweis!

@toka Wir von about:source sind die richtigen Ansprechpartner*inne für technische Rückfragen und vermutlich für die Umsetzung. Die nicht technischen Absprachen und die Koordination einer Anbindung sollte aber über die Projektträger von “Leipzig im Wandel” erfolgen…

@wernerstickler Ich denke für die Projektträger bist Du der richtigen Ansprechpartner, oder?


(wernerstickler) #9

@florian ja, passt.


(Silke ) #10

@wernerstickler @frido @Badita_Florin
Hallo miteinander, wollte nur sicherstellen, dass Ihr diese von @species erstellte Beschreibung für den bulk import von Daten schon gesehen habt.

Schien mir wichtig.


(frido) #11

@Silke sehr cool! habe letzte woche ein ziemlich ergiebiges mapping vom eu-arts-projekt gesehen. das gibts immerhin schon (/bald) von 6 städten europas. ich wer mal schauen wie wir das dresdner mal in transformap reinbekommen. wird aber wahrschienlich erst nach dem sommer…

dankedir für den hinweis


(Jon Richter) #12

Sind der Quelltext und die technische Dokumentation von http://daten.nachhaltiges-leipzig.de/ öffentlich verfügbar?