LinuxTag e.V.: Auflösung des Lagers in Berlin

Hallo Berliner,

Ist zwar vielleicht etwas Off-Topic, aber vielleicht gibts hier Leute die Veranstaltungen organisieren und Zeug brauchen…

Wenn ich nicht selbst dran denke, Topic bitte nach Ablauf des Termins löschen.

-------- Forwarded Message --------
Hallo OSM-Berlin-Liste,

keine Ahnung, ob sich eine® von Euch mit OSM-Veranstaltungen
beschäftigt, evtl. ist das u.g. interessant.

Bye
Frederik

-------- Forwarded Message --------
Subject: [LT-Pro-Veterans] LinuxTag e.V.: Auflösung des Lagers in Berlin
Date: Mon, 11 Apr 2016 01:38:18 +0200
From: Elke Moritz moritz@linuxtag.org
Reply-To: projects@linuxtag.org
To: projects-announce@linuxtag.org, projects-veterans@linuxtag.org
CC: moritz@linuxtag.org, Ingo Wichmann iw@linuxtag.org

Liebe Freunde des LinuxTag e.V.!

Wir haben uns entschlossen, unser Lager in Berlin aufzulösen. Die Sachen
darin möchten wir gerne
an befreundete Helfer und Gruppen aus der Open-Source Community
verteilen. Da wir im Lager auch sehr viele
Küchenutensilien haben, laden wir auch Gruppen ein, die andere
förderungswürdige Projekte unterstützen.
Die Sachen wollen wir kostenlos bzw. gegen eine kleine freiwillige
Spende verteilen.

Im Lager sind nicht nur viele Küchensachen (Mehrweg und Einweg) und
Putzzeug sowie andere Verbrauchsmaterialien,
sondern auch jede Menge Netzwerkkabel, viele Plastikkisten, -wannen und
-schüsseln,
die Ausstattung von unserer Kinderbetreuung vom LinuxTag 2013,
Sitzwürfel und Deko für einen kleinen Messestand, 3 Plastik- und 3
Schwerlastregale,
ein nicht-zusammenklappbarer Plattformwagen u.v.m.

Insgesamt mehrere Transporterladungen voll!

Ihr seid herzlich eingeladen, Euch an der Lagerauflösung zu beteiligen
und uns zu helfen, das Lager komplett
zu leeren.

Spielregeln:

  • Helfer treffen sich um 10h am Lager und fangen mit dem Ausräumen an.
    Dabei können sie sich bereits ein Teil,
    an dem sie besonders hängen, zur Seite legen.
  • Vertreter der jeweiligen Gruppen kommen um 11h mit Auto(!) zum Lager
  • bis 13h werden die Sachen aus dem Lager unter den Anwesenden verteilt.
    Bitte friedlich und fair!
  • da es am Lager keine Möglichkeit zur Müllentsorgung (und auch keine
    Toiletten) gibt,
    muss jeder etwas Müll (hpts. Kartons und Papier) mitnehmen und
    zuhause entsorgen oder
    zum Wertstoffhof (bis 15h geöffnet) bringen
  • das Lager ist spätestens um 14h komplett leer und besenrein

Ort:

 bzw.

Termin:

  • Bitte tragt Euch bis Samstag, den 16. April 2016, in folgende
    Doodle-Umfrage ein, damit wir uns
    auf EINEN Termin einigen können:
    http://doodle.com/poll/ssnd5yziyv5f63vt

    Bitte gebt hier in Klammern an, zu welcher Gruppe oder Verein Ihr
    gehört bzw. ob Ihr als reiner
    Helfer kommt oder eine Gruppe vertreten werdet.

  • wir sind uns darüber im Klaren, dass am 30. April der Linux
    Presentation Day stattfindet.
    Wir haben den Zeitablauf extra so gewählt, dass - falls wir die
    Lagerauflösung an diesem Termin
    durchführen - Ihr anschliessend gemeinsam an den geplanten
    Präsentationen der einzelnen Gruppen
    teilnehmen könnt. Vielleicht könnt Ihr ja so auch ein paar neue
    Kontakte knüpfen

Wir freuen uns über Eure rege Teilnahme und hoffen, dass die Sachen ein
gutes neues Zuhause finden!

Viele Grüße
Elke Moritz & Ingo Wichmann
LinuxTag e.V.


Berlin mailing list
Berlin@lists.openstreetmap.de
http://lists.openstreetmap.de/mailman/listinfo/berlin