Muster gemeinsamen Handelns II, Nürnberg


(Jon Richter) #1

Es sind noch einige letzte Plätze für den Patterns of Commoning II Workshop Anfang November in Nürnberg zu ergattern:

Die Frage ist nicht was Commons sind, sondern wie etwas zum Commons wird. Wir müssen uns daher über unsere Praxis und das Werden Gedanken machen, kurz: über die Kunst des Commoning.

Commons herzustellen, zu entwickeln und zu schützen ist nicht einfach aber erlernbar. Und es ist doppelt schwer mitten im Kapitalismus. Doch wir können die Handlungslogiken in Commons verstehen und leben. Das sollten wir in lebendigen Prozessen tun, sonst wird es nicht beständig.

Für gelingende Commons und lebendige Prozesse gibt es keine Patentrezepte aber Grundmuster. Das sind Gestaltungselemente, die in jeder guten Lösung für gemeinsames Handeln und in jedem Schritt für lebendige ko-kreative Prozesse enthalten sind. Oft aber liegen sie im Verborgenen. Deshalb wollen wir einige dieser Muster während unseres Workshops explizit machen, auf den Punkt bringen und in Sprache kleiden, damit sie uns im Alltag helfen.

Muster gemeinsamen Handelns und lebendiger Prozesse können kommunizierbar machen, was Commoning bedeutet und leisten kann. Im Workshop erarbeiten wir, basierend auf unseren konkreten Erfahrungen, konzeptionelle und verbale Werkzeuge um Probleme zu lösen, die in Commons-Projekten immer wieder auftauchen. Dabei werden wir sie weder aus ihrem Kontext nehmen, noch der Illusion verfallen, es gäbe Blaupausen für die Lösung aller Probleme gemeinsamen Handelns.

Die Details hierzu hat uns @Silke im Blogartikel Einfacher Gemeinsam Handeln. Der Musterworkshop (II) zusammengefasst. Die Anmeldung erfolgt unter https://co-munity.net/node/2007589.

07.11. - 09.11.2017
Heizwerk – Co-Working Space
Wandererstr. 89
90431 Nürnberg